2018 Michelsberg - Magnum Mettenheimer Spätburgunder trocken

Lieferzeit
2-3 Tage
SKU
B4M/17
45,00 €
Inkl. 19% MwSt., exkl. Versandkosten
Inhalt: 1,5 L (30,00 €/1 L) enthält Sulfite Alkoholgehalt: 13,5 % vol.
main product photo

Beschreibung

An alten Spätburgunder Reben in unseren Top-Lagen wachsen diese Trauben. Ausgedünnt und mehrfach vorsortiert reifen hier die Trauben in sonniger Südostlage. Ein Kleinod mit Vogelgezwitscher und Insektenhotel. Vollreif geerntet, zügig vergoren um ja nix von der Konzentration zu verlieren, lagert der junge Wein dann für 15 Monate im Eichenholzbarrique.

Besonderheiten

Spätburgunder at its best! Selektion feinster Trauben unserer TOP-Lage Michelsberg

Trauben und Anbau

Qualität
QBA
Herkunftsland
Deutschland
Anbaugebiet
Rheinhessen
Lage
Mettenheimer Michelsberg
Auszeichnung
Gourmetwelten Cup Deutschland Rot 2022
Michelsberg Spätburgunder 2018 - 92,5 Punkte

Lagen Cup Berlin 2021 Rot
Michelsberg Spätburgunder 2018 - 93 Punkte

Meininger Rotweinpreis 2020
Michelsberg Spätburgunder 2018 - 88 Punkte
Geschmack
trocken
Trauben
Spätburgunder
Trinktemperatur
20 °C
Sensorik
Gedecktes Granatrot, violett im Kern mit Aufhellungen zum Rand hin. Kühle und elegante Frucht, die an Waldhimbeere, Brombeere, Hagebutte und Cassis denken lässt. Mit Sauerstoffkontakt, der dem Wein gut zu Gesicht steht, treten Noten von Estragon, Holunderholz und Baumrinde hinzu, sowie Nelke, Holzrauch und Leder. Eine wirklich stimmige und animierende Aromenfülle. Mineralisch und anregend gleitet er füllig über die Zunge und regt diese mit seiner burgundischen Säure und feinkörniger Tanninstruktur an. Ein Wein zum Meditieren und Träumen, der sich in Kombination mit feiner und aromatischer Küche äußerst wohl fühlt.
Empfehlung
Steinpilzrisotto mit wilden Kräutern, angeräucherte Perlhuhnbrust, gebraten, mit Schwarze Johannisbeer-Essigjus auf Linsengemüse und Rauchspeck, Rinderfilet mit Trüffel und gebratener Gänseleber, Lammkeule mit Estragon-Rotweinsauce und Bulgur, Rehrückenmedaillons mit Hagebuttenjus und kleinen Steinpilzpfannkuchen.

Analysedaten

Alkoholgehalt
13,5 % vol.
Säure
5,6 g/l
Restsüße
0,4 g/l